Hier Florian Amstetten Ende


Seit 01. Juli 1992 hat BSB Franz Brenner über 800 Dienste in der Bereichsalarmzentrale Amstetten absolviert. In den über 10.000 Dienststunden hat er zahlreichen Hilfesuchenden am „Notruf 122" geholfen. In den 21 Dienstjahren hatte er neben sehr vielen Brände und Verkehrsunfällen auch einige Hochwassereinsätze miterlebt. Er hatte auch immer ein offenes Ohr für seine Feuerwehrkameraden die in der Bereichsalarmzentrale tätig waren. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten bedanken sich für die tolle Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute für die BAZ-Pension. BSB Franz Brenner wird sich weiterhin im Prüferteam der Technischen Leistungsprüfung, bei der Feuerwehrstreife, als Bezirkssachbearbeiter für Fahrzeug und Gerätedienst sowie bei den Funktionen in der Feuerwehr Amstetten engagieren.





Verfasst am 30.06 - 17:53

 
Benutzername:

Passwort: