Feuerwehren St. Pantaleon und Ennsdorf bei tragischem Unglück im Einsatz


Es waren neben der FF Enns auch die Bezirksfeuerwehren St. Pantaleon und Ennsdorf im Einsatz.
Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land lenkte am 14. Dezember 2022 kurz nach 17 Uhr ein Taxi in Enns zum Hafenspitz, um einen Matrosen abzuholen. Nachdem der 51-Jährige vor einem Donauschiff eingestiegen war, fuhr der Taxilenker den Hafenspitz entlang des betonierten Hafensteges neben der Enns Richtung Hafenausgang. Während die beiden in ein Gespräch vertieft waren, fuhr der 60-Jährige über die Hafenkannte des Steges und fiel ca. zwölf Meter in den drei Meter tiefen Fluss. Der Fahrgast konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und an das Ufer schwimmen. Das Taxi sank mit dem Lenker bis auf den Grund des Flusses. Die leichten Verletzungen des 51-Jährige wurde von der Rettung versorgt, der Taxilenker konnte nur noch leblos von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.
Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 15.12.2022



Verfasst am 15.12 - 15:46

 
Benutzername:

Passwort: