Ausflug der Ehrenunktionäre aus dem Bezirk ins FSZ Tulln


Nachdem die Ehrenfunktionäre des Bezirkes Amstetten, bedingt durch die Pandemie, keine Zusammenkünfte hatten, wurde auf Vorschlag von EVR Wilhelm Faux und mit Zustimmung des Bezirksfeuerwehrkommandantenein Halbtagesausflug in das Feuerwehr- und Sicherheitszentrum (FSZ) in Tulln geplant und organisiert. In der FSZ erhielten die verdienten Funktionäre einen Begrüßungstrunk und danach wurden sie vom Leiter der Ausbildung, BFR Thomas Docekal, begrüßt und von Bildungsmanager ABI Christian Lackner durch das Übungsdorf geführt und es wurden die verschiedensten Ausbildungsstationen erklärt.

 

HBI Dominik Kerschbaumer vom NÖ Landesfeuerwehrkommando führte die Gruppe durch den Container Terminal und erklärte die verschiedensten Container und ihre Zweckverwendung. Er erklärte weiters, wo diese schon überall zum Einsatz gekommen sind.Danach fuhren die Ehrenfunktionäre nach Hadersdorf am Kamp, zum Weinkellerder Winzerfamilie WalterZach. Dort wurde ihnen erklärt, welche Arbeiten bei der Weinlese auszuführen sind, bis ein guter Tropfen Wein fertigist.

 

„Was natürlich nicht fehlen durfte, wie soll es sein, Erlebnisse von früheren und aktiven Zeiten zu erzählen", erzählen die Ehrenfunktionäre nach dem gelungenen Ausflug.




Verfasst am 17.10 - 20:56

 
Benutzername:

Passwort: