Bezirksfeuerwehrkommando würdigt gute Zusammenarbeit mit Polizei


Als Dank und Anerkennung für ihre besonderen Verdienste wurde drei Polizeibeamten des Bezirkes Amstetten das Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

 

Kontrollinspektor Johann Marat von der Polizeiinspektion Haidershofen, Kontrollinspektor Christoph Gruber von der Polizeiinspektion Kematen an der Ybbs und Abteilungsinspektor Manfred Edlinger von der Polizeiinspektion Kematen an der Ybbs erhielten von Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber und seinem Stellvertreter Josef Fuchsberger die Verdienstzeichen.

 

Neben dem Bezirksfeuerwehrkommando waren das Bezirkspolizeikommando Amstetten mit Oberstleutnant Horst Schmutzer und Chefinspektor Ferdinand Humpl bei der Ehrung im Feuerwehrhaus Amstetten anwesend.

 

Das Bezirksfeuerwehrkommando nahm die Ehrungen zum Anlass, um auf die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Polizei im Bezirk hinzuweisen.

 




Verfasst am 30.07 - 09:12

 
Benutzername:

Passwort: