Schwerer Verkehrsunfall in Kematen


Am Sonntag, den 02. Juni 2013 wurden in den Morgenstunden die Freiwilligen Feuerwehren Rosenau, Sonntagberg und Kematen zu einer Menschenrettung nach Verkehrsunfall im Gemeindegebiet Sonntagberg gerufen. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Unfallort im Gemeindegebiet von Kematen lag.

Beim Eintreffen der Feuerwehren waren der Notarzt, die Rettung sowie die Polizei schon anwesend. Die verletzten Personen wurden von den Sanitätern aus den Fahrzeugen befreit und erst versorgt. Nach den Vermessungsarbeiten durch die Polizei wurden die Fahrzeuge laut Polizei an einen gesicherten Platz abgestellt. Die Unfallstelle wurde gereinigt, die Feuerwehren konnten nach einer Stunde wieder einrücken. 3 Personen wurden verletzt.




Verfasst am 03.06 - 14:47

 
Benutzername:

Passwort: