Ukraine: Unsere Feuerwehren transportieren mediziniches Gerät


Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber und Thomas Gunsch, Bereitschaftskommandant des 1. Katastrophenhilfsdienstes NÖ für den Bezirk Amstetten, teilen mit, dass im Rahmen der Ukraine-Hilfe die FF Weistrach und die FF Amstetten am 14. März medizinisches Gerät aus dem Bezirk Amstetten und aus Waidhofen ins Logistikzentrum nach Gallbrunn bringen. Auch medizinisches Equipment aus dem Bezirk Scheibbs wird in diesem Konvoi transportiert.



Verfasst am 14.03 - 16:06

 
Benutzername:

Passwort: