„Länderübergreifender Großeinsatz“ für Feuerwehren aus Bezirk Amstetten


In Maria Neustift (OÖ) kam es am 11. März zu einem Wohnhausbrand (B4), zu dem 240 Feuerwehrleute und 17 Feuerwehren ausrückten – darunter die FF Hochstrass und die FF Ertl aus dem Bezirk Amstetten. Ein Wirtschaftsgebäude wurde dabei schwer beschädigt. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden – der drehende Wind ist den Florianis zugute gekommen. Verletzt wurde zum Glück niemand, alle Tiere im Stall konnten in Sicherheit gebracht werden.



Verfasst am 12.03 - 07:43

 
Benutzername:

Passwort: