Feuerwehr verbindet Generationen


"Feuerwehr verbindet Jung und Alt und die Generationen", ist man sich beim Bezirksfeuerwehrkommando Amsetten sicher. Das Bild zeigt Franz Palmetshofer von der FF Edla-Boxhofen und Jonas Dammerer. Der 82-jährige Dammerer, der bei zahllosen Einsätzen dabei gewesen ist, und der junge Jonas Dammerer von der Jugendfeuerwehr Viehdorf, sind sich generationenübergreifend einig: "Feuerwehr steht für Gemeinschaft und Hilfe für den Nächsten!" Die Jungen können im Feuerwehrwesen viel von der Erfahrung der Älteren lernen und die Jungen geben Älteren oftmals Tipps etwa bei den Neuen Medien - zum Beispiel wie die WhatsApp-Gruppe einer Feuerwehr funktioniert. Jonas und Herr Palmetshofer haben auch einige altehrwürdige Gegendstände aus der Feuerwehr-Geschichte hervorgeholt - und gleich angezogen. Palmetshofer war bei etlichen, teils spektakulären Einsätzen dabei. Umgekehrt kann ihm Jonas viel von der heutigen Ausbildung oder von Erlebnissen bei den Jugendlagern erzählen. Einig sind sich beide auch: bei Interesse bei der Feuerwehrjugend vorbeischauen. Die meisten Jugendwehren im Bezirk Amstetten üben und spielen an Feitagen ab 17 Uhr.



Verfasst am 17.01 - 17:07

 
Benutzername:

Passwort: