Euratsfeld: PKW gegen Hausmauer


Zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung und einer eingeklemmten Person wurde die FF Euratsfeld (Bezirk Amstetten)  am 14. Dezember um 06.17 Uhr  alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen waren die Fahrzeuginsassen schon aus dem Unfallfahrzeug befreit. Das Fahrzeug krachte frontal gegen eine Hausmauer, welche  stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die verletzten Personen wurden von einem Feuerwehrsanitäter und dem Notarzt betreut. Die Patienten wurden schließlich stabil an den Rettungswagen übergeben und zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert. Seitens der Feuerwehr wurde der Eingang des Gebäudes mit Deckenstehern noch abgesichert und die Straße mit Ölbindemittel gereinigt.

Foto: Maria Winkler



Verfasst am 14.12 - 13:42

 
Benutzername:

Passwort: