Unser Feuerwehrhistoriker sorgt dafür, dass altehrwürdiges Wissen nicht verloren geht


Feuerwehrhistoriker Peter Greßl sorgt dafür, dass altehrwürdiges Wissen nicht verloren geht. Heute werden Einreißhaken, die in den Einsatzfahrzeugen zu finden sind und der Brandbekämpfung dienen, industriell hergestellt. Der Amstettner Bezirkssachbearbeiter für Feuerwehrgeschichte und Mitglied der FF-Rosenau zeigt in mühevoller Schmiedearbeit, wie im 19. Jahrhundert wohl gewerkt wurde...
Der geschickte Feuerwehrmann Greßl hat auch bereits mit Hilfe anderer Experten viele alte Feuerwehrobjekte retten können: von Helmen bis zu Statuen des heiligen Florian.



Verfasst am 13.12 - 06:42

 
Benutzername:

Passwort: