Großübung im Ybbstal


Anfang Oktober fand die jährliche Übung des Abschnitts Waidhofen-Stadt, welche 2020 coronabedingt ausfiel, am Standort der Firma Bene statt.
 
Übungsannahme war ein Brand und eine Staubexplosion im Bereich der Absauganlage bei Wartungsarbeiten. In Folge dessen wurde eine „Starke Rauchentwicklung im Bereich des Daches" alarmiert.

Bei der Erkundung entdeckte der Einsatzleiter, Kommandant der BTF Bene, eine bereits geflüchtete Person. Die Person gab an, dass noch mehrere Personen vermisst werden.
 
Daraufhin begann ein Atemschutztrupp der Betriebsfeuerwehr mit der Personensuche und Brandbekämpfung beim Innenangriff. Weitere Atemschutztrupps von der Feuerwehr Wirts und Zell folgten. Aufgrund der Größe des Areals wurden diese Trupps von einem ortskundigen Atemschutzgeräteträger der Betriebsfeuerwehr begleitet.
 
 
Innerhalb weniger Minuten konnten so alle vermissten Personen gefunden und gerettet werden. Durch die die FF Windhag wurde der Atemschutzsammelplatz aufgebaut.

Parallel dazu starteten die Feuerwehren Zell und Waidhofen/Ybbs-Stadt einen Außenangriff über die Drehleiter. Das Kommandofahrzeug der Feuerwehr Wirts unterstützte die Einsatzleitung der Betriebsfeuerwehr bei der Durchführung des Einsatzes.
 
 
An der Ybbs wurde mit mehreren Tragkraftspritzen angesaugt und zwei Relaisleitungen um die Hallen errichtet. Aufgrund der Länge von fast einem Kilometer mussten auch hier mehrere Tragkraftspritzen eingesetzt werden.

Nach ca. einer Stunde wurde das Übungsziel, die Rettung aller Personen und die Brandbekämpfung, erreicht.
 
Bei der darauffolgenden Übungsnachbesprechung wurden einige Abweichungen durch die Übungsbeobachter erläutert.
Von den Vertretern aus der Politik wurde die hervorragende Zusammenarbeit der Feuerwehren hervorgehoben.

Teilnehmende Feuerwehren
Betriebsfeuerwehr Bene
Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Ybbs-Stadt
Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs
Freiwillige Feuerwehr Wirts
Freiwillige Feuerwehr Windhag
Freiwillige Feuerwehr St. Leonhard/Wald
Freiwillige Feuerwehr St. Georgen/Klaus

Übungsbeobachter
EABI Johann Neubauer
EBR Josef Rauchegger
ABI Norbert Pürmayr
OBI Thomas Gunsch

Weitere Infos: ASB Michael Pichler



Verfasst am 06.10 - 14:37

 
Benutzername:

Passwort: