Umgestürzter Tiertransporter


Zu einem umgestürzten Lebendtiertransport-Anhänger wurden am 23. September gegen 04:00 Uhr die Feuerwehren Haindorf und die Feuerwehr Stadt Haag auf die B42 alarmiert. Aufgrund eines Reifenplatzers stürzte der Anhänger, welcher mit 80 Schweinen beladen war, in einer Kurve um und kam seitlich zu liegen. Die Feuerwehren Haindorf und Stadt Haag luden die Tiere behutsam auf die leere Zugmaschine des Tiertransporters um. Anschließend wurde der Anhänger mit drei Seilwinden gemeinsam aufgestellt und abtransportiert. Während der Verlade- und Bergearbeiten war die B42 zur Gänze gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde durch die Feuerwehr und Polizei eingerichtet. Im Einsatz standen die FF Haindorf mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann, die FF Stadt Haag mit 3 Fahrzeugen und 11 Mann sowie die Polizei, ein Tierarzt und ein örtlicher Viehhändler.

 

 

Fotocredit: Freiwillige Feuerwehr Haindorf und Freiwillige Feuerwehr Stadt Haag




Verfasst am 23.09 - 17:12

 
Benutzername:

Passwort: