Seit 70 Jahren bei der Feuerwehr


"Tausende Jahre haben unsere Dienstjubilare ehrenamtlich für Feuerwehr und Gesellschaft gewirkt und gearbeit", betont Amstettens Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber beim Ehrungstag des Bezirks. Kamerden, die 25, 40, 50 oder 70 Jahre im Feuerwehrwesen wirken, wurden vom Land Niederösterreich mit einer Dankesurkunde gewürdigt. Einer der seit erstaunlichen 70 Jahren dabei ist, ist Alois Eberl von der FF Ferschnitz. Sein Kommandant Martin Rab freut sich mit Eberl: "Alois Eberl hat wesentlich an der FF Ferschnitz mitgearbeitet; auch jetzt interessiert er sich noch sehr für das Feuerwehrwesen und er ist immer gern gesehener Gast im Feuerwehrhaus." Insgesamt erhielten unter Einhaltung der Corona-Regeln gleich 450 Dienstjubilare von Bezirksfeuewehrkommandant Rudolf Katzengruber und dne NÖ-Landtagsabgeordneten Anton Kasser und Kerstin Suchan-Mayr Ehrungsurkunden überreicht.



Verfasst am 11.09 - 08:24

 
Benutzername:

Passwort: