Euratsfeld: Fünf Feuerwehren wegen "Traktorbrand" alarmiert


Am Nachmittag des 30. Juli wurden fünf Feuerwehren unter dem Stichwort "Traktorbrand" nach Euratsfeld alarmiert. Die Feuerwehren Euratsfeld, Aigen und Neuhofen/Ybbs rückten zum Einsatz in den Ortsteil Kalkstechen aus.

Bei Ankunft des ersten Fahrzeuges wurden der Vollbrand einer Presse sowie mehrere Brandstellen am Feld erkundet. Deshalb wurden seitens des Einsatzleiters sofort die Feuerwehren Amstetten und Ulmerfeld-Hausmening mit weiteren Tanklöschfahrzeugen nachalarmiert. Parallel dazu wurden unter Atemschutz die Löscharbeiten begonnen. Mit mehreren Löschleitungen konnte die Ausbreitung am Feld, sowie der Übergriff auf den Traktor verhindert werden. Auch zahlreiche landwirtschaftliche Fahrzeuge weiterer Bauern und Kleinlöschgeräte der Feuerwehren kamen bei der Brandbekämpfung zum Einsatz, der zwei Stunden dauerte.

Fotos: Maria Winkler



Verfasst am 31.07 - 08:16

 
Benutzername:

Passwort: