Menschenrettung auf der Hauptstraße in Hausmening


Am Sonntag, den 26. Mai 2013 wurden in den frühen Morgenstunden die Freiwilligen Feuerwehren Ulmerfeld-Hausmening und Amstetten zu einer Menschenrettung auf die Hauptstraße in Hausmening alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache kam der PKW-Lenker von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Betonpfeiler. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die Person glücklicherweise nicht mehr in den verunfallten Fahrzeug eingeklemmt.

 
Die Person wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend ins Landesklinikum Mostviertel Amstetten abtransportiert. Die Feuerwehren führten die Fahrzeugbergung sowie die Straßenreinigung durch und konnten nach ca. 1 Stunde wieder einrücken.



Verfasst am 26.05 - 14:05

 
Benutzername:

Passwort: