Schwerer Verkehrsunfall auf der B122


Lenker eingeklemmt

Am Mittwoch, den 22.Mai wurden gegen 19:30 Uhr die FF Seitenstetten-Markt und Biberbach zu einer Menschenrettung auf der B122 alarmiert. Ein PKW kam in einer Kurve von der Straße ab, und überschlug sich mehrmals und blieb in einem angrenzenden Feld auf der Seite liegen. Der Lenker war im PKW eingeklemmt und musst von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Schwerverletzte mit dem ÖAMTC Notarzthubschrauber Christophorus 15 in das UKH Linz geflogen. Anschließend führte die Feuerwehr Seitenstetten Markt die Fahrzeugbergung durch.

Die B122 war während des Einsatzes über eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.Nach ca. 2 Stunden konnten die Feuerwehren wieder einrücken.




Verfasst am 23.05 - 10:27

 
Benutzername:

Passwort: