Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold


Am 13. Mai 2017 fand das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold in Tulln statt, an dem neun Mitglieder von den Feuerwehren Euratsfeld, Seitenstetten/Markt und Wolfsbach teilnahmen.

Die Prüfung um das Leistungsabzeichen in Gold ist sehr umfangreich und besteht aus folgenden Teilen:

·       Übungen Brandeinsatz

·       Übungen technischer Einsatz

·       Aufgaben/Übungen Erste Hilfe

·       Aufgaben Planspiel "Die Gruppe im Einsatz"

·       einer theoretischen Prüfung aus dem Fragenkatalog

Als Voraussetzung für das Antreten wurden neben der 16-stündigen Ersten Hilfe Ausbildung auch feuerwehrfachliche Themen, die durch die Abzeichen Wissenstest in Gold bzw. Fertigkeitsabzeichen Melder und Feuerwehrtechnik, sowie die Kenntnisse der eigenen Feuerwehr durch die 3. Erprobung nachgewiesen werden, festgelegt. Diese Prüfungen absolvierten sie bereits in den Jahren zuvor bei der Feuerwehrjugend.

In Tulln stellten sich Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter FWVPRÄS Armin Blutsch und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Rudolf Katzengruber als erste Gratulanten bei den Jugendmitgliedern ein,

Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold haben bestanden:

FF Euratsfeld: Sebastian Füßelberger und Thomas Hülmbauer

FF Seitenstetten/Markt: Elias Ratzberger

FF Wolfsbach: Angelika Baumgartner, Nico Gerg, Lukas Ratzinger, Samuel Rammler, Franz-Xaver Fuchsberger und Andreas Schadauer.

Ein großer Dank gilt dem Team um BSB Thomas Pfaffeneder, welcher eine Bezirksweite Vorbereitung organisierte und der Feuerwehr Euratsfeld wo diese abgehalten wurde.

 




Verfasst am 17.05 - 06:00

 
Benutzername:

Passwort: