Abschnittsfeuerwehrtag Waidhofen an der Ybbs-Land


Am letzten Märztag fand in Opponitz der jährliche Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Waidhofen an der Ybbs-Land statt.

Abschnittsfeuerwehrkommandant Werner Pießlinger konnte dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Die beiden Landtagsabgeordneten Anton Kasser und Helmut Schagerl. Frau Bürgermeister Manuela Zebenholzer, Bürgermeister Johann Lueger und Bürgermeister Thomas Raidl. Sowie Herrn Mag. Franz Horvat von der Bezirkshauptmannschaft Amstetten und weitere Vertreter der Gemeinden.

 

Im Jahr 2016 verzeichnet der Abschnitt, den 15 Feuerwehren angehören, ein Mitgliederplus und erreicht somit eine Gesamtmitgliederzahl von 1009 Feuerwehrkameraden. Insgesamt 720 Einsätze wurden im Jahr 2016 verzeichnet. Davon 43 Fehlalarmierungen, 248 Brandsicherheitswachen, 402 technische Einätze und 27 Brandeinsätze.

Am Abschnittsfeuerwehrtag wurden zahlreiche Mitglieder für ihre Tätigkeit im Feuerwehrwesen geehrt. Ehrenbrandinspektor Friedrich Pflügl von der Feuerwehr Kematen an der Ybbs wurde das Verdienstzeichen des Österreichischen Feuerwehrverbands der 3. Stufe überreicht.

 

Josef Dröscher von der Feuerwehr Doppel wurde für seine 70 Jahre andauernde Tätigkeit im Feuerwehrwesen geehrt. Ebenso Johann Kößl von der Feuerwehr Hiesbach, der seit 60 Jahren im Feuerwehrdienst tätig ist.

Am Ende der Sitzung überreichte der Abschnittssachbearbeiter der Feuerwehrgeschichte Peter GreßlChristian Pachler von der Feuerwehr Kematen einen historischen Bericht über einen Brand in Kematen an der Ybbs aus dem Gründungsjahr der Feuerwehr Kematen an der Ybbs.



Hier klicken: LINK zu den Ehrungen!


 

Text und Fotocredit: AFK Waidhofen an der Ybbs-Land / M. Ebner

 




Verfasst am 01.04 - 19:50

 
Benutzername:

Passwort: