Wir trauern um...


Kameraden EOBR Helfried Blutsch, der am 17. August 2016 im Alter von 83 Jahren unerwartet verstorben ist. In seiner Funktion als Feuerwehr-, Abschnitts- und Bezirksfeuerwehrkommandant hat er sehr viel geleistet und die Sicherheit im Feuerwehrwesen vorangetrieben!

Helfried war seit 1950 Feuerwehrmann mit Leib und Seele
und der Feuerwehr Amstetten auch nach der aktiven Dienstzeit stets verbunden.

Wir werden Helfried niemals vergessen und ihn stets in unseren Herzen tragen.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Amstetten





Verfasst am 18.08 - 12:36

 
Benutzername:

Passwort: