Mühsame Löscharbeiten nach Glimmbrand


Am Samstag, den 13. August 2016 gegen 23:25 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Neuhofen/Ybbs sowie Kornberg/Schlickenreith, zu einem Brandeinsatz nach Perbersdorf alarmiert.

Aus bislang unbekannter Ursache, brach im Bereich eines Hackschnitzelbunkers ein Glimmbrand aus.

Aufgrund dessen, dass im Zuge der Löscharbeiten dieser Bunker ausgeräumt werden musste, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Ferschnitz, Aigen, Euratsfeld und die Freiwillige Feuerwehr Amstetten mit dem Spezialfahrzeug „Unimog" nachalarmiert.

Die Einsatzkräfte waren rund 5 Stunden lang, unter anderem mit 6 Atemschutztrupps, mit den Löscharbeiten beschäftigt.

 

 
 



Verfasst am 15.08 - 13:03

 
Benutzername:

Passwort: