Wahlen bei der FF Kematen an der Ybbs


Am 9. Juni 2016 wählten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kematen an der Ybbs einen neuen 2. stellvertretenden Kommandanten.



Brandinspektor Friedrich Pflügl legte nach 30-jähriger Tätigkeit das Amt als Kommandantstellvertreter beziehungsweise das Amt als 2. Kommandantstellvertreter nieder. Feuerwehrkommandant Abschnittsbrandinspektor Christian Pachler überreichte ihn als Dankeschön eine Statue des hl. Florian, den Schutzpatron der Feuerwehr.
Als Kandidat für das freigewordene Amt wurde Oberfeuerwehrmann Simon Ebner vorgeschlagen und von den Kameraden gewählt.


Anschließend wurde er von Frau Bürgermeister Juliana Günther angelobt.


Simon Ebner ist seit dem Frühjahr 2006 bei der Freiwilligen Feuerwehr in Kematen an der Ybbs und seither ein sehr engagiertes Mitglied. Letzten Sommer gewann er den 59. Niederösterreichischen Wasserdienstleistungsbewerb in Mauternbach an der Donau in der Klasse ZILLEN Einer-Allgemeine Klasse A. Gemeinsam mit HFM Mathias Ebner belegte er den achten Platz in der Klasse Zillen-Zweier.




Verfasst am 12.06 - 15:37

 
Benutzername:

Passwort: