LKW-Bergung auf der L6228


Am Mittwoch, den 8. Mai 2013 wurden die Freiwilligen Feuerwehr Aschbach und Oed zu
einer LKW-Bergung auf die L6228 alarmiert. Laut Alarmierung durch die
Bereichsalarmzentrale Amstetten war ein Sattelzug in den Straßengraben
gerutscht. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte und des Einsatzleiters wurde umgehend
mit dem Absichern des Einsatzortes und mit der Lageerkundung begonnen. Nach eigenen
Angaben des LKW-Fahrers rutschte dieser in Folge eines Wendemanövers von der
Fahrbahn in den Straßengraben. Mit den beiden Seilwinden der Feuerwehren
Aschbach und Oed wurde der Sattelzug zunächst gerade gezogen und im Anschluss
daran mit der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges Aschbach rückwärts wieder auf
die Fahrbahn gezogen. Nach der erfolgreich durchgeführten Bergung des
Lastkraftwagens wurde von den Mitgliedern der FF Aschbach noch die Fahrbahn
gereinigt. Alle eingesetzten Kräfte der beiden Feuerwehren konnten nach ca. 1
1/2 Stunden wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft
herstellen.





Verfasst am 10.05 - 12:24

 
Benutzername:

Passwort: