Unwettereinsatz in Aschbach


Am Nachmittag des 7. Mai zog ein kurzes aber durchaus heftiges Gewitter über den Bezirk Amstetten. Ein zehnminütiger Platzregen reichte um Straßen, Vorgärten und Einfahrten zu überfluten. Aufgrund der vielen Einsatzorte und der Länge der vermurten Straßen wurden vom Einsatzleiter der FF Aschbach die Feuerwehren Mauer/Öhling und Aukental nachalarmiert. Von den 3 Feuerwehren wurden die Straßen vom Schlamm befreit und die Hauszufahrten gereinigt. Erst nach über 4 Stunden konnten sämtliche Einsätze beendet werden.


Eingesetzte Kräfte:

FF Aschbach mit TLF-A 4000, LF-B, MTF und KDOF mit 15 Mitgliedern

FF Aukental mit TLF und 6 Mitgliedern

FF Mauer/Öhling mit RLF, KLF und MTF mit 13 Mitgliedern

Gemeinde Aschbach

Polizei Aschbach

Straßenmeisterei





Verfasst am 08.05 - 13:27

 
Benutzername:

Passwort: