Heißer Sommer für die Feuerwehrjugend


Schnupperübung für die Feuerwehrjugend: Ein voller Erfolg



Auf der Suche nach motivierten Feuerwehrfrauen und -männern von morgen haben die Kameraden der FF St. Georgen/Klaus vier Schnupperübungen für die Feuerwehrjugend veranstaltet. Diese Übungen wurden über die Sommerferien verteilt abgehalten und boten den Kindern verschiedene Schwerpunkte und Einsatzszenarien. 


Bei der ersten Übung wurden Brände in Gebäuden und Verhalten im Brandfall behandelt. Hier mussten die Kinder Süßigkeiten aus einem stark verrauchten Raum „retten", wobei zunächst die Zugangstüre korrekt geöffnet werden musste. Des Weiteren wurde den Kindern die Wirkung von Wasser bei Fettbränden demonstriert. Damit sollte gezeigt werden, dass Fettbrände niemals mit Wasser gelöscht, sondern zum Beispiel mit einer Löschdecke erstickt werden sollten. Die zweite Übung befasste sich mit dem Thema TechnischerEinsatz, wobei die Handhabung mit diversen Werkzeugen,z.B.: den Hebekissen oder dem hydraulischen Rettungssatz, vorgeführt wurde. Außerdem duften die Kinder einen kleinen Brand mithilfe eines Pulverlöschers bekämpfen, damit sie imErnstfall auch zuhause richtig reagieren können. Um den Kindern zu zeigen, dass neben Bränden und Verkehrsunfällen auch noch weitere Aufgaben warten, stand bei der dritten Übung das Thema Retten aus Höhen und Tiefen im Mittelpunkt. Dazu wurde mithilfe des Pumpenfahrzeuges eine Seilbahn aufgebaut, mit der die Kinder im Tragetuch und in der Korbtrage abgeseilt wurden. Bei der vierten Übung wurde Löschwasserförderung über längere Strecken behandelt und eine Relaisleitung aufgebaut. Zunächst musste aber noch eine Wasserentnahmestelle mithilfe der Tragkraftspritze errichtet werden. Zum Schluss einer jeden Übung wurde ein kleiner Wettkampf veranstaltet, bei welchem zwei Mannschaften so schnell wie möglich eine Löschleitung über einen Hindernisparcours errichten mussten

Als Abschluss wurde bei der letzten Übung für die Kinder und deren Eltern eine kleine Grillfeier veranstaltet, bei der als Andenken und als Dank für ihren begeisterten Einsatz allen Kindern ein Feuerwehr T-Shirt überreicht wurde. Somit bleibt nur mehr zu hoffen, dass die FF St. Georgen im heurigenSommer viele Träume, einmal ein echtes Feuerwehrmitglied zu sein, erfüllen konnte und einige Kinder ab Herbst bei der Jugendfeuerwehr in Waidhofen an der Ybbs begrüßen darf

 

Bildunterschrift 1: Bei der Übung Rettung aus Höhen"wurden die Kinder mit dem Tragetuch abgeseilt

Bildunterschrift 2: Wasser marsch hieß es beim Umgang mit dem Strahlrohr

Bildunterschrift 3: Gespannt lauschten die Kinder den Erklärungen und Geschichten der Kameraden

Bildunterschrift 4: Die teilnehmenden Kids zeigen stolz ihreFeuerwehr T-Shirts. 

 





Verfasst am 01.09 - 18:50

 
Benutzername:

Passwort: