Strohpresse in Vollbrand


Gegen 15:30 Uhr wurden am Sonntag, den 5.Juli mehrere Feuerwehren zu einem Gewerbebrand nach Ennsdorf alarmiert. Die ersteintreffende Feuerwehr Ennsdorf erkundete die Lage vor Ort und setzte eine Lagemeldung per Funk an die anrückenden Feuerwehren ab.

 

Zum Glück handelte es sich um keinen Gewerbebrand sondern eine Arbeitsmaschine eines Landwirtes fing bei den Arbeiten auf dem Feld Feuer und entzündete somit auch eine große Fläche des Feldes. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden mehrere Brandherde unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Nach rund 2 Stunden konnten alle Feuerwehren wieder einrücken. Die Feuerwehr Ennsdorf führte noch diverse Kontrollarbeiten durch.

 

(Text und Foto - © -Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)




Verfasst am 05.07 - 22:28

 
Benutzername:

Passwort: