Schwerer Verkehrsunfall auf der B121


Großes Glück hatte ein Autolenker aus Weyer in den frühen Morgenstunden des 17.5.2015. Aus ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, durchstieß eine Gartenhecke und prallte frontal gegen die dahinterliegende Garage. Anrainer hörten den Knall und alarmierten die Einsatzkräfte, welche innerhalb kürzester Zeit am Einsatzort waren, da sich die Unfallstelle in unmittelbarer Nähe zum Feuerwehrhaus Wirts befand. Nach der Erstversorgung durch das Notarztteam wurde der Unfalllenker in das Landesklinikum nach Amstetten gebracht. 


Die Feuerwehren Wirts und Waidhofen-Stadt führten anschließend die Fahrzeugbergung durch. Während der Aufräumarbeiten musste die B 121 kurzzeitig gesperrt werden. Am Sonntagvormittag wurden von der Feuerwehr Wirts noch Sicherungsarbeiten an der schwer einsturzgefährdeten Garage durchgeführt.


Die FF Wirts war von 2:26 bis 4:00 Uhr mit 15 Mann im Einsatz.

Weitere Einsatzkräfte: FF Waidhofen-Stadt, FF Gaflenz, NAW Waidhofen, Polizei




Verfasst am 18.05 - 23:26

 
Benutzername:

Passwort: