Wissenstest der Feuerwehrjugend im Bezirk Amstetten


In den Vormittagsstunden fand am Samstag, dem 28. März im Feuerwehrhaus St. Peter in der Au das Wissenstest-Spiel und der Wissenstest der Feuerwehrjugend statt. 430 Jungflorianis aus dem Bezirk Amstetten konnten ihr erworbenes Wissen bei verschiedenen Stationen unter Beweis stellen.

Die Wissenstestabnahme erfolgt im Stationsbetrieb und ist der jeweiligen Altersstufe von 12 bis 15 Jahren angepasst.
Der Wissenstest der Feuerwehrjugend ist ein Teil der Ausbildung und deckt folgende Sachgebiete ab:

• Die Organisation in der (eigenen) Feuerwehr
• Verhalten im Brandfall
• Verhalten bei Notfällen
• Geräte und Ausrüstungen für den Brandeinsatz
• Schläuche und Kupplungen
• Wasserführende Armaturen
• Sonstige Geräte
• Sonderfahrzeuge und spezielle Geräte
• Die Löschmittel
• Die Kleinlöschgeräte
• Der technische Feuerwehreinsatz
• Leinen und Knoten

Alle Teilnehmer erreichten das Ziel und konnten im Anschluss das erworbene Abzeichen von VPräs Armin Blutsch entgegennehmen.




Verfasst am 28.03 - 15:48

 
Benutzername:

Passwort: