Schwerer Verkehrsunfall auf der B121 Höhe Waldheim


Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in den Mittagsstunden am Mittwoch, den 25. Februar 2015. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn ab krachte gegen eine Betonleitwand und flog ca. 100m in die angrenzende Nebenstraße der B121. 

Via Notruf 122 meldeten die Bewohner, das ein PKW durch die Luft geflogen sei aber sich niemand mehr im Fahrzeug befindet. Unverzüglich wurde die Freiwillige Feuerwehr Greinsfurth zu einem Verkehrsunfall auf die B121 alarmiert. Auch durch die Rettungsleitstelle Notruf 144 wurden 1 Rettungs- sowie 2 Notarztteams zum Einsatzort entsendet.

Der PKW-Lenker und sein Beifahrer wurden durch die Rettungskräfte erstversorgt und anschließend unbestimmten Grades in das Landesklinikum Mostviertel Amstetten eingeliefert. 

Die Feuerwehr Greinsfurth forderte zur Fahrzeugbergung das Wechselladefahrzeug der Feuerwehr Amstetten an. Die beiden Feuerwehren führten die Fahrzeugbergung sowie die Straßenreinigung durch und konnten nach rund einer Stunde wieder einrücken.

Fotos: © FF Greinsfurth



Verfasst am 25.02 - 16:11

 
Benutzername:

Passwort: