LKW Bergung auf der Grestner Höhe


Am Montag, 02. Februar 2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Ybbsitz kurz vor 14:00 Uhr zu einer LKW-Bergung auf der B22 (Grestner Höhe) alarmiert. 
Aufgrund winterlicher Fahrverhältnisse blieben einige LKWs hängen und legten daraufhin Schneeketten an.

Der Fahrer eines Sattelschleppers am Ende der Kolonne legte ebenfalls die Schneeketten an, wobei er - nachdem er die Kette auf der Fahrerseite angelegt hatte - ein Stück weiter vom Fahrbahnrand wegfahren wollte, um die Zweite anlegen zu können.

Dabei rutschte er von der Fahrbahn, kam in eine gefährliche Schräglage und konnte sich nicht mehr befreien. 

Die Freiwillige Feuerwehr Ybbsitz sicherte die Unfallstelle ab, und barg mittels Seilwinde und Greifzug (Sicherung des Auflegers gegen Absturz) den LKW.

Während der Bergungsarbeiten musste die B22 vorübergehend gesperrt werden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden. Im Einsatz standen 15 Mann mit 2 Fahrzeugen.



Verfasst am 03.02 - 10:06

 
Benutzername:

Passwort: