Vollbrand eines Verkaufsstandes am Neujahrstag


In Folge eines elektrischen Defekts geriet heute Nachmittag in St. Valentin beim Kunsteislaufplatz ein Verkaufsstand in Brand. Trotz der raschen Alarmierung und des schnellen Eingreifens der Feuerwehr Stadt St. Valentin konnte der Verkaufsstand nicht mehr gerettet
werden. Auch angrenzende Bäume wurden stark beschädigt.
 
Unter Atemschutz wurde der Verkaufsstand gelöscht, mit der Wärmebildkamera wurde anschließend noch alles auf Glutnester kontrolliert ehe nach rund 20 Minuten Brand Aus gemeldet werden konnte.

©H.Draxler/BFKDO AM



Verfasst am 01.01 - 16:10

 
Benutzername:

Passwort: