Schwerer Verkehrsunfall auf der B122


Bericht/Fotos: RK St.Peter/Bohlheim

„Verkehrsunfall Eingeklemmte Person/mehrere Patienten mehrere Rettungsmittel erforderlich" lautete heute am Nachmittag gegen 14:00 Uhr die Alarmierung für unseren RTW 51/804.Weiters wurden auch der RTW aus Kematen /Ybbs sowie der NAW aus Amstetten und der Rettungshubschrauber Christophorus 15 aus Ybbsitz von der Rettungsleitstelle Notruf NÖ mit alarmiert.

Zwei Fahrzeuge waren im Kreuzungsbereich der B122 und L6208 im Gemeindegebiet von Biberbach zusammengestoßen.Durch die Wucht des Aufpralles wurden beide Fahrzeuge in einen angrenzenden Graben geschleudert.

Zeitgleich wurden von der BAZ Amstetten die Freiwilligen Feuerwehren Biberbach und Niederhausleiten-Höfingzum Unfallort entsandt.

Beim Eintreffen zeigte sich folgendes Bild:

Die beiden Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralles sehr stark beschädigt und in den angrenzenden Straßengrabengeschleudert. Dabei wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Eine weitere, ebenfalls schwer verletzte Person, wurde durch die Hilfe von couragierten Ersthelfern bereits aus dem Fahrzeug befreit und erstversorgt. Der Fahrer des zweiten Unfallfahrzeuges erlitt auch schwere Verletzungen, wurde aber nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Vom Einsatzleiter des Roten Kreuzes wurde nach Eintreffen umgehend eine Lagemeldung an die Leitstelle übermittelt. Mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren wurde die eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug befreit und konnte von den Rettungsmannschaften versorgt werden.

Ein Patient wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 15 ins AKH Linz geflogen. Die anderen drei, teils schwer verletzten Personen wurden vom NAW Amstetten bzw. RTW Kematen/Ybbs ins Krankenhaus Amstetten eingeliefert.

Anschließend übernahmen die Freiwilligen Feuerwehren die Aufräumungsarbeiten an der B122, welche während des Rettungseinsatzes fürden Verkehr komplett gesperrt war.

Im Einsatz befanden sich:

Rotes Kreuz St.Peter/Au mit dem RTW 51/804 und KTW 51/812

Rotes Kreuz Waidhofen/Ybbs mit dem RTW Kematen/Ybbs 76/062

Rotes Kreuz Amstetten mit dem NAW

Christophorus 15 aus Ybbsitz

Polizei mit 5 Fahrzeugen

Freiwilligen Feuerwehren Biberbach und Niederhausleitn-Höfing




Verfasst am 28.10 - 21:29

 
Benutzername:

Passwort: