Menschenrettung in Waidhofen an der Ybbs


Mann geriet unter Auto und blieb schwer verletzt darunter liegen

Bei Arbeiten an einem Firmenbus geriet ein 29 jähriger Zimmermann in Konradsheim (Gemeinde Waidhofen/ Ybbs) unter seinen Firmenbus. In einem leicht abschüssigen Gelände rutschte das Fahrzeug welches mit einem Wagenheber hoch gehalten wurde weg und klemmte den Mann unter der Halbachse ein. Dabei wurde er im Brustbereich schwer verletzt. Mittels der Erdschaufel von einem Traktor hoben die Angehörigen den Kleinbus auf und zogen den dabei nicht ansprechbaren Patienten unter dem Fahrzeug hervor. Zur Sicherheit wurde auch die Feuerwehr alarmiert. Er wurde mit schweren Verletzungen vom Roten Kreuz erstversogt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 15 in das Landesklinikum Amstetten geflogen. 




Verfasst am 03.09 - 22:45

 
Benutzername:

Passwort: