Verkehrsunfälle in Niederhausleiten-Höfing


Einsatz1

Sirenenalarm bei laufendem Zeltfest

Am Sonntag den 10.August wurde die FF Niederhausleiten-Höfing und die FF Kematen/Ybbs  während dem laufendem Zeltfest mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Nach kurzer Zeit konnten die Einsatzfahrzeuge zur Unfallstelle ausrücken und diese auch absichern. Ein PKW stieß mit einem Motorrad im Kreuzungsbereich L6204/L6210 zusammen. Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte, wurde die verunfallte Motorradlenkerin von dem alarmierten Notarzthubschrauber Christophorus 15 in das Landesklinikum Amstetten mit Verletzungen unbestimmten Grades geflogen. Die Verunfallten Fahrzeuge wurden auf einen sicheren Abstellplatz transportiert und die Executive konnte die Straße für den Verkehr wieder freigeben. Nach ca. einer Stunde konnten die Feuerwehren wieder einrücken.

Einsatz2

PKW frontal gegen Baum

Am Montag den 11. August wurde mit dem Abbau des Höfinger Zeltfest begonnen. Während der Abbauarbeiten wurden die Kameraden durch den Ersthelfer in der Mittagszeit über den Verkehrsunfall informiert. Die PKW Lenkerin kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal in einem Baum.  Da sich der Verkehrsunfall direkt neben dem Feuerwehrhaus befand, wurde die Verletzte Person sofort von den Mitgliedern beruhigt und alarmierten die Einsatzkräfte der Rettung. Weiteres wurde von der Feuerwehr die Straße abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Nach der Rettung der Verunfallten Person wurde diese mit dem Notarzthubschrauber ,,Christophorus 15" in das Landesklinikum Amstetten mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert. Das Fahrzeug wurde auf einem gesicherten Abstellplatz abgestellt und die Fahrbahn gereinigt. Nach einer Stunde konnten die Kameraden der FF Niederhausleiten-Höfing wieder einrücken und die Abbauarbeiten fortsetzen.

 

 




Verfasst am 13.08 - 17:43

 
Benutzername:

Passwort: