Ferienspiel der FF Wolfsbach


Am Samstag, dem 26. Juli 2014 fand bei der Feuerwehr Wolfsbach das Ferienspiel statt. Bei sechs verschiedenen Stationen mussten die Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, natürlich wurde dabei auch spielerisch den Teilnehmern etwas über die Feuerwehr für zu Hause beigebracht. Die einzelnen Stationen im Überblick: „Ball über Leiter" Hier musste, mit Hilfe eines Wasserstrahl, ein Fußball über die Leiter befördert werden, ohne dass er zu Boden fällt. „Schlauchhüpfen" Bei diesem Spiel, mussten die Kinder, beim ersten Durchgang, einmal in jede Bucht hüpfen, beim zweiten Durchgang in jede Buch zweimal hüpfen, und so weiter bis sie einen Fehler machten. Ein Teilnehmer schaffte es sogar bis 9 Mal. „Hindernislauf" Hier wurden zwei Kinder mit Hilfe eines Schlauchträgers an den Füßen miteinander verbunden, und so mussten sie eine Hindernisstrecke überwinden. 

Um es noch etwas schwieriger zu machen, wurden auch drei Teilnehmer miteinander verbunden. „Kübelspritze" Bei dieser Station musste mit der Kübelspritze, durch die Spritzwand, Wasser in einen Kübel befördert werden, sobald der Kübel voll war, musste damit ein Gefäß befüllt werden. „Spreitzer und Schere:" Hier wurde den Kindern die Geräte erklärt und danach konnten sie selber an einem Auto die Geräte ausprobieren. „Feuerlöscher" Hier gab es eine kurze Erklärung über die Handhabung des Feuerlöschers und dann durften die Kinder die verschiedenen Arten der Feuerlöscher selber am „echten" Feuer ausprobieren, zu dieser Station wurden sie mit dem Tanklöschfahrzeug gebracht und nach einer kleinen Stärkung ging es am Abend dann auch schon wieder nach Hause. Wir hoffen die Kinder hatten so viel  Spaß und Freude wie die Mitglieder der FF Wolfsbach bei der Durchführung des Ferientages 2014.

Weitere Bilder unter http://www.ff-wolfsbach.at





Verfasst am 29.07 - 14:18

 
Benutzername:

Passwort: