Abschnittsfeuerwehrtag 2014 - Abschnitt Amstetten-Stadt


Am Samstag, den 17.Mai 2014, trafen sich die Feuerwehren des Abschnittes Amstetten-Stadt zum alljährlichen Abschnittsfeuerwehrtag in einer ungewöhnlichen Lokalität. Austragungsort war das Zelt für das Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Edla-Boxhofen.

Nach den begrüßenden Worten des Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Furtlehner Johann und Stellvertreter ABI Stefan Schaub folgte der Bericht der Verwaltung. Die Berichte der Abschnittssachbearbeiter wurden erstmalig schriftlich aufgelegt.

Im Jahr 2013 rückten die 534 Mitglieder der Feuerwehren des Abschnittes Amstetten-Stadt zu insgesamt 1202 Einsätzen aus. Die Kameraden leisteten 14.015 Stunden im Dienste der Freiwilligkeit.

Als Ehrengäste konnten sowohl Vertreter aus der Politik aber auch aus dem Feuerwehrwesen begrüßt werden.

Nach den Ansprachen von Vizebürgermeisterin Ulrike Königsberger-Ludwig, Mag. Stöger als Vertreter der BH, Michaela Hinterholzer, Abg. Z. NÖ Landtag, und Landesfeuerwehrkdt.-Stv. VPRÄS Armin Blutsch erhielten einige Kameraden des Abschnittes Auszeichnungen von der Stadt Amstetten, vom Land Niederösterreich und vom NÖ-Landesfeuerwehrverband.

In der anschließenden Florianifeier mit Feuerwehrkurat Peter Bösendorfer wurde das neue HLF 2 der FF Edla-Boxhofen gesegnet.

 
Auszeichnungen der Stadtgemeinde Amstetten:

Verdienstmedaille in Bronze:

FM Gugler Thomas, LM Haag Gerhard, OFM Fleischanderl Daniel, OFM Mayer Andreas, FM Haider Sabrina, OFM Pichler Stephan, FM Bechyne Rober, LM Haidbauer Gerald, BM Helperstorfer Johann, BI Koppendorfer Herbert, FM Brucker Dominic und FM Kendlbacher Miachael

Verdienstmedaille in Silber:

SB Buchberger Markus, LM Stressler Harald, LM Theuerkauf Martin, HFM Jetzinger Franz, OBI Hintersteiner Erich, V Schindlegger Huber, ABI Ambroz Ernst, OFM Lapesberger Dominik, HLM Eblinger Franz, OBI Langerreiter Otmar, OVM Weitz Stefan, OFM Gangl Philipp, FM Brucker Patrick, BI Schlager Wolfgang, LM Harreither Helmut und HFM Neuhold Franz.

Verdienstmedaille in Gold:

EBI Stockinger Gottfried, LM Mairhofer Franz, HV Glinzinger Jürgen und OLM Schröckenstein Dominik.

Verdienstzeichen in Gold:

ABI Ing. Schaub Stefan, LM Golser Wolfgang, BSB Brenner Franz und ASB Rainer Martin.


Auszeichnungen der NÖ-Landesregierung:

Ehrenzeichen für 25 Jahre:

OLM Weissensteiner Martin, OLM Kiermaier Günter jun., LM Puchebner Thomas, LM Figel Wolfgang, LM Grünschachner Grottfried, LM Horner Gerhard, LM Bierwipfel Reinhard, LM Theuerkauf Martin, HV Griessenberger Thomas, HFM Tatzberger Wolfgang und LM Mairhofer Franz jun.



Ehrenzeichen für 40 Jahre:

LM Gangl Karl, LM Keiblinger Andreas, LM Golser Wolfgang, LM Gnadenberger Engelbert, LM Brandstetter Johann, LM Hehenberger Franz, BI Jetzinger Johann, LM Zarl Heinz, EHBM Offenthaler Gerhard und LM Schlemmer Helmut.



Ehrenzeichen für 50 Jahre:

EOBI Gatterbauer Karl sen. Und EHBM Palmetshofer Franz



Ehrenzeichen für 60 Jahre:

HLM Weichinger Gottfried, BM Sieberer Gottfried und EHV Dr. Bast Gunther

Ehrenzeichen für 70 Jahre:

EHBM Gerlinger Franz


Auszeichnungen des NÖLFV:

3. Klasse in Bronze:

OBI Strasser-Hölzl Edwin, OLM Jetzinger Michael, OLM Schreivogl Maring, OLM Tietze Florian, SB Gruber Bernhard und vom RK Amstetten Herbert Haselsteiner


1. Klasse in Gold:

EBI Stockinger Gottfried




Verfasst am 19.05 - 14:07

 
Benutzername:

Passwort: