Zwei Einsätze für die FF Aschbach


1.Einsatz
Am Donnerstag, den 10.04.2014 gegen 13:23 Uhr, wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Aschbach von der Bereichsalarmzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten zu einer LKW-Bergung auf das Firmengelände einer Aschbacher Gärtnerei gerufen.
 
Ein Lastkraftwagen blieb aus noch ungeklärter Ursache mit der Hinterachse in einer Entwässerungsrinne stecken.
Die angeforderten Einsatzkräfte zogen den LKW mit Hilfe der Seilwinde des TLF-A 4000 und einer Südbahnwinde wieder aus dem Graben zurück auf die Fahrbahn.
 Die Mitglieder der FF Aschbach konnten nach ca. einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
 
2. Einsatz
Am selben Tag gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Aschbach abermals zu einem Einsatz alarmiert.
 
Aus bislang unbekannter Ursache kam auf der B122, bei km 3,4 ein PKW von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zum Stillstand. Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall keiner der fünf Insassen verletzt.
 
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Aschbach sichterten die Unfallstelle ab und führten die Bergung des Fahrzeuges durch.
 
 



Verfasst am 12.04 - 17:43

 
Benutzername:

Passwort: