Verkehrsunfall auf der B121


Am Samstag den 5.4.2014 um ca 12.45 Uhr wurde die Feuerwehr Wirts zu einer PKW Bergung auf der B121 alarmiert.
 

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam eine PKW-Lenkerin, die Richtung Waidhofen/Ybbs unterwegs war, von der Fahrbahn ab und flog über die Leitschiene auf die Zufahrtsstraße zum Gasthaus. Dabei drehte sich der PKW einige male und blieb am Dach liegen. Mit Hilfe von Passanten wurde das Fahrzeug umgedreht und die verletzte Person aus dem Auto befreit. Währenddessen fuhr durch Zufall ein Rettungsauto des Roten Kreuz Waidhofen/Ybbs vorbei. Die Mannschaft des Rettungswagens nahm sofort die Erstversorgung der verletzten Person vor. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde sofort ein 3 facher Brandschutz aufgebaut. Danach wurde der PKW mit Hilfe von Abschlepprollern geborgen und sicher abgestellt. Die verunreinigte Fahrbahn wurde mit Hilfe von Bioversallöschern gereinigt. Die verunfallte Person wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom NAW-Waidhofen ins LK Mostviertel Waidhofen/Ybbs transportiert.

Im Einsatz standen: FF-Wirts mit 22 Mann, Polizei sowie das Rote Kreuz Waidhofen/Ybbs.
 



Verfasst am 06.04 - 12:43

 
Benutzername:

Passwort: