Menschenrettung auf der L6204


Am Samstag den 18.Jänner 2014 wurde die Feuerwehr Niederhausleiten - Höfing und Kematen /Ybbs über die Pager und SMS zu einer Menschenrettung auf der Kreuzung L6204/L6210 alarmiert.


Ein PKW missachtete die Vorfahrt im Kreuzungsbereich und kollidierte mit dem herankommenden Fahrzeug. Durch die Wucht wurden die Fahrzeuge von der Straße geschleudert. Beide Insassen wurden zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt.
Die Feuerwehr leistete sofort Erste Hilfe und sicherte die Unfallstelle ab. Als das Notarztteam am Einsatzort ankam, wurden die Personen an das Rote Kreuz übergeben .Der Notarzt versorgte die zwei verletzen Personen weiter und brachte Sie mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Mostviertel Amstetten.

Die Feuerwehre stellten die beiden Fahrzeuge auf einer abgesicherten Stelle ab und reinigten die Unfallstelle. Danach konnte die Polizei die Straße wieder freigeben. Nach rund einer Stunde konnten die Feuerwehren mit 25 Mann wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken.




Verfasst am 23.01 - 20:13

 
Benutzername:

Passwort: