Verkehrsunfall auf der B123


Der Kreuzungsbereich der B123 und B123a in Stögen, Gemeindegebiet von St. Pantaleon,  war schon sehr oft Schauplatz für schwere Verkehrsunfälle, so auch in der Nacht des 23. Dezember.

Aus bislang unbekannter Ursache fuhr im sehr dichten Nebel ein ca. 20-jähriger Mann über diese Kreuzung. Nachdem er ein Verkehrsschild und einige Hinweisschilder überfahren hatte, prallte er in das Eck eines auf der anderen Seite stehenden Hauses.

Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Während der Bergungsarbeiten war die Zufahrt nach St. Pantaleon für den gesamten Verkehr gesperrt. Im Einsatz standen die Feuerwehren St. Pantaleon, St. Valentin und Ennsdorf sowie das Rote Kreuz St. Valentin und die Polizei St. Valentin mit 2 Streifen. Auch die Straßenmeisterei Haag stand im Einsatz.




Verfasst am 24.12 - 07:32

 
Benutzername:

Passwort: