LKW-Bergung - L84 bei Aschbach


Am Freitag, den 06. Dezember 2013 kam ein LKW mit Anhänger aus bislang ungeklärter Ursache auf der L84 bei km. 2,2 von der Fahrbahn ab, wobei der Anhänger umstürzte. In Folge dessen wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Aschbach von der BAZ Amstetten gegen 11:00 Uhr zur LKW-Bergung alarmiert. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde sofort mit der Bergung der Zugmaschine mittels Seilwinde begonnen. Als diese geborgen war, wurde auch der Anhänger mit der Seilwinde, unter Zuhilfenahme der bereits geborgenen Zugmaschine, wieder aufgestellt und anschließend wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen. Der LKW wurde von den Einsatzkräften grob gereinigt und konnte daraufhin seine Fahrt unbeschadet fortsetzen. Die FF Aschbach reinigte im Anschluss noch die Fahrbahn und konnte nach ca. drei Stunden wieder ins FF-Haus einrücken. Die L84 war während des Einsatzes für den gesamten Verkehr gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:

FF Aschbach mit TLF-4000, LFB, MTFA, KDOF und 14 Mitgliedern

Polizei Aschbach

Straßenmeisterei




Verfasst am 11.12 - 19:08

 
Benutzername:

Passwort: