AUSBILDUNGSPRÜFUNG LÖSCHEINSATZ in SILBER


Nach nur einem Monat intensiver Vorbereitungszeitkonnten 23 Weistracher Feuerwehrmänner am 30.11.2013 zur Abnahme der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber antreten.

Der Unterschied zwischen der Abnahme vor genau 2 Jahren in der Stufe Bronze bestand darin, dass jedes Mitglied nicht eine sondernmindestens 5 Stationen beherrschen musste.

Die Prüfung begann mit einem Wissenstest. Dabei konnte sich das Prüferteam unter der Leitung von OBI Christian Stollnberger (FF Rems)von den Fachkenntnissen in Fahrzeuggerätekunde, Knotenkunde, Erste Hilfe, Schadstofflehre und Taktik überzeugen.

 

Nach der Theorie folgte eine praktische Prüfung am Übungsgelände in der Haassiedlung.

Mit dem Wort BEGINNEN startete der Brandeinsatz. Der Gruppenkommandant stieg aus dem Fahrzeug und führte die Befragung des Hausbesitzers über die aktuelle Schadenslage durch. Danach wurde die Unfallstelle richtig abgesichert.Zeitgleich rüsteten sich 3 Atemschutzgeräteträger im Fahrzeug aus. Nach der Absicherung trat die Gruppe hinter dem Fahrzeug an, wo der Gruppenkommandant den Entwicklungsbefehl gab.

In weiterer Folge wurde der Löschangriff mit dem formbeständigen 40 Meter C Schlauch durchgeführt. Während sich der Atemschutztrupp fertig ausrüstete, wurde vom Schlauchtrupp die Schlauchreserve in Form vonzwei C52 Schlauchloops mit je15 Meter Länge eingebaut.

Nach einem durchgeführten Türcheck des Atemschutztruppes wurde die Tür zum Brandraum geöffnet wobei der Brandraum mit Sprühstrahl herunter gekühlt wurde. In Bodennähe rückte der Trupp zum Brandobjekt vor. Nachdem das Brandgut gelöscht wurde konnte der Rückzug angetreten werden.

Während des Innenangriffs wurde vom Schlauchtrupp eine B Schlauchleitung vom nächsten Hydranten zum Rüstlöschfahrzeug gelegt um die Wasserversorgung sicherstellen zu können.

Nachdem alle Prüfungen erfolgreich abgelegt werden konnten bekamen insgesamt23 Mann vom Prüferteam das begehrte Abzeichen zur Ausbildungsprüfung Löscheinsatz inSilber überreicht.

Durch die erfolgreiche Abnahme dieser Prüfung konnte die FF Weistrach ihren Ausbildungsstandard wieder erhöhen und ist somit für Brandeinsätze noch besser gerüstet.




Verfasst am 01.12 - 20:11

 
Benutzername:

Passwort: