Menschenrettung in Biberbach


Am Sonntag, den 20. Oktober 2013 wurden in den Abendstunden die Freiwilligen Feuerwehren Biberbach und St. Georgen/ Klaus zu einer Menschenrettung alarmiert. Nach ersten Informationen wurde ein Landwirt bei Arbeiten an einem Heuwender eingeklemmt.

Unverzüglich wurden die Freiwilligen Feuerwehren sowie ein Notarztteam und ein Rettungsteam zum Einsatz alarmiert. Die verletzte Person konnte sich glücklicherweise selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Die Feuerwehr betreute die Person und übergab sie dem Roten Kreuz.

Der verletzte Landwirt wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Landesklinikum Waidhofen an der Ybbs gebracht und die eingesetzten Kräfte konnten unverzüglich wieder einrücken.

© Martin Steinbach




Verfasst am 21.10 - 20:23

 
Benutzername:

Passwort: