Menschenrettung im Gemeindegebiet Ybbsitz


Am Donnerstag, den 10. Oktober 2013 wurden gegen 14:45 Uhr die Freiwillige Feuerwehren Ybbsitz und Waidhofen/Ybbs-Stadt zu einer Menschenrettung mit einer eingeklemmten Person bei der Ortseinfahrt in der Noth gerufen.

Wenige Minuten später rückten die alarmierten Wehren zur Unfallstelle aus. Vor Ort angekommen wurde festgestellt dass sich glücklicherweise keine Person mehr im Fahrzeug befand. Eine einheimische Lenkerin ist mit ihrem Fahrzeug vom Nothberg kommend gegen das Geländer geprallt und unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und ins Landeskrankenhaus Waidhofen an der Ybbs eingeliefert.

Aufgrund der neuen Sachlage konnte die bei einer Menschenrettung zusätzlich alarmierte FF Waidhofen/Ybbs-Stadt, welche sich bereits am Anfahrtsweg befand, benachrichtigt werden dass ihre Hilfe nicht mehr benötigt wird.

Die FF Ybbsitz sicherte die Unfallstelle ab, barg den PKW und säuberte die Fahrbahn.

 

Eingesetzte/Alarmierte Kräfte:

FF Ybbsitz (RÜST, MTF, KLFA 6x6)

FF Waidhofen/Ybbs-Stadt

Christophorus 15, Rettung, Polizei


 




Verfasst am 11.10 - 15:55

 
Benutzername:

Passwort: