Verkehrsunfall auf der L 6204


In den späten Nachmittagstunden des 1. Septembers kam es auf der L 6204 in Biberbach zu einem Verkehrsunfall.

Beim Abbiegen auf die Landesstraße übersah ein Traktorlenker ein von Biberbach kommendes Auto. Der PKW rammte dadurch das Frontgewicht des Traktors. Dabei wurde dieses vom Traktor gerissen und vom PKW mitgeschleift, sodass der PKW auf dem Frontgewicht zu stehen kam.

Der Lenker wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz St. Peter/Au ins Krankenhaus transportiert. Der Lenker des Traktors blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Die angerückte Feuerwehr Biberbach reinigte nach den Vermessungsarbeiten der Polizei die Fahrbahn und führte die Fahrzeugbergung durch. Die Feuerwehrmitglieder hoben den PKW händisch vom Frontgewicht und verbrachten das Unfallauto mithilfe von Rangierrollern auf eine Feldzufahrt, wo es gesichert abgestellt wurde.

Insgesamt waren 19 Mitglieder der FF Biberbach rund eine Stunde im Einsatz.




Verfasst am 02.09 - 01:16

 
Benutzername:

Passwort: