Wohnungsbrand in Böhlerwerk - BTF Böhler-Uddeholm und FF Rosenau standen im Einsatz


Am Montag, den 25. Februar, gegen 02:00Uhr wurde die BTF Böhler-Uddeholm und die FF Rosenau zu einem Wohnungsbrand gerufen.

In einer Wohnung im 2. OG ist ein Fernsehgerät in Brand geraten. Die Mieter konnten den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst Löschen. Die Wohnung und das Stiegenhaus waren jedoch stark verraucht. Die alarmierte Betriebsfeuerwehr setzte einen Atemschutztrupp ein und belüftete die Wohnung und das Stiegenhaus. Weiters wurden die Personen aus den Nachbarwohnungen Evakuiert. Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.



Verfasst am 05.03 - 18:01

 
Benutzername:

Passwort: