Brand eines Wohnmobiles auf Zirkusgelände


Am Sonntag, den 14. Juli 2013 wurden gegen 13:50 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.
 
Aus ungeklärter Ursache brach auf einem Zirkusgelände bei einem Wohnmobil ein Brand aus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Der Brand breitete sich innerhalb kürzester Zeit auch auf das angrenzende Zirkuszelt aus.
 
Durch das rasche eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein Großbrand verhindert werden. Auch zwei Gasflaschen befanden sich in dem Wohnmobil, eine davon wurde durch die starke Hitzeentwicklung beschädigt. Die Feuerwehren bekämpften den Brand mittels schweren Atemschutzes und schützten die angrenzende Tankstelle.
 
Eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz Amstetten erstversorgt und anschließend in Landesklinikum Mostviertel Amstetten verbracht. Die Feuerwehren konnten nach ca. 1,5 Stunden wieder einrücken.




Verfasst am 14.07 - 15:35

 
Benutzername:

Passwort: